LdL-Kontaktbrief

Hier können Sie den LdL-Kontaktbrief (Newsletter) abonnieren:



Jg. 24, LdL-Kontaktbrief Nr. 148
Betreff: Jg. 24, LdL-Kontaktbrief Nr. 148
Sendungsdatum: 2011-10-27 08:48:00
Ausgabe #: 5
Inhalt:

   Lernen durch Lehren - Nachrichten

Kontaktbrief vom 29. März 2010

Jg. 24, LdL-Kontaktbrief Nr. 148

Liebe LdL-Freunde,

Neulich war ich zu einem Vortrag “Einführung in LdL” bei der Internationalen Schule Regensburg eingeladen. Das Publikum bestand aus Lehrkräften, Eltern und Schülern. Nach der Vorstellung samt Videoaufnahmen gab es eine für alle Seiten anregende Diskussion. Die meisten Schüler waren sehr begeistert und wollten, dass ihre Lehrkräfte LdL unbedingt mal ausprobieren, da es – wie sie selbst meinten – ermögliche, dass man in der Gruppe zusammenarbeite, ohne dass man Unfug macht. Ein Junge warf ein, dass manche allerdings lieber und besser allein als zu zweit oder in der Gruppe arbeiten würden. Doch Teamarbeit gemäß LdL erlaubt auch, dass ein gemeinsames Projekt oder eine gemeinsam zu verantwortende Stunde in weiten Teilen individuell vorbereitet wird und nur eine kurze Absprache am Anfang und Ende der Vorbereitungszeit eine Koordination erfolgt. Ich bin auf die ersten Erfahrungsberichte gespannt.

JPM war Gast auf der CeBIT 2010. Auf YouTube ist zum einen seine Teilnahme bei einem Diskussionsforum, zum anderen ein Interview mit ihm zu sehen. Einfach “Jean-Pol Martin CeBIT” in die Suchzeile eingeben.

Eine aktuelle Liste von “YouTube-Videos” zum Thema “LdL” ist über die LdL-Einstiegsseite zugänglich.

Bis zum nächsten Kontaktbrief,

Joachim Grzega

28.03.2010; PD Dr. Joachim Grzega


free pokerfree poker